Aus Österreich - 2021

So wird Gott sichtbar

Aus Österreich

„Weihnachten, eine Tatsache, die sich unserem Rückzug aus dem Leben entgegenstellt.“ Ein Beitrag von Julián Carrón zu Weihnachten, veröffentlicht im Corriere della Sera am 24. Dezember 2021

Brief des Papstes an die Memores Domini

Aus Österreich

Anlässlich der Profess einiger neuer Mitglieder der Laienvereinigung, die am 4. Dezember 2021 während der Adventsexerzitien stattfand, hat Papst Franziskus durch seinen Sonderbeauftragten Erzbischof Santoro eine Botschaft an alle Memores Domini gesandt.

Foto Freepik

Eine neue Perspektive

Aus Österreich Giovanni Micco

Ein Urlaub mit drei Obdachlosen und die Überraschung des Nikodemus: Ein neuer Blick auf die Dinge ist möglich.

Etwas für alle Wertvolles

Aus Österreich

Meeting Ambassador: Die Möglichkeit, in die ganze Welt zu bringen, was in Rimini geschieht. Ein Zeugnis aus Belgien (Artikel auf Englisch).

Vincent van Gogh, "Flieder", Museum Ermitage, Sankt Petersburg

Gibt es Hoffnung?

Aus Österreich

Das Buch der Exerzitien der Fraternität 2021 zum Herunterladen.

FEIER DES 100. GEBURTSTAGS VON DON GIUSSANI

Aus Österreich

2022 wäre Don Luigi Giussani, der Gründer von CL, 100 Jahre alt geworden. Eine schöne Gelegenheit, das Neue, das er in das Leben so vieler Menschen gebracht hat und immer noch bringt, weiter zu vertiefen und bekannt zu machen.

DER BRIEF VON CARRÓN AN KARDINAL FARRELL

Aus Österreich

Brief von Don Julián Carrón, Präsident der Fraternität von Comunione e Liberazione, an Kardinal Kevin Farrell, Präfekt des Dikasteriums für die Laien, die Familie und das Leben

ROSARIO LIVATINO. DER JUNGE RICHTER

Aus Österreich

Leben und Zeugnis des christlichen Magistrats, der 1990 von der Mafia getötet und am 9. Mai als Märtyrer seliggesprochen wurde.

Mit väterlichem Herzen

Aus Österreich

Dem Hl. Josef hat Papst Franziskus das Jahr 2021 gewidmet. Wir schlagen den Text des apostolischen Schreibens "Patris corde" vor.

Der "Corona Priester"

Aus Österreich

Priester in einem Madrider Krankenhaus in der Hochphase der Pandemie: das Tagebuch von Ignacio Carbajosa.

Giovannino und der Mond

Aus Österreich

Kann eine Kamera den Charakter eines Menschen einfangen? Der italienische Fotojournalist Ferdinando Scianna spricht darüber, was für ihn ein gelungenes Porträt ausmacht.

"Anas", Weggefährte im Glauben

Aus Österreich

Botschaft von Carrón zum Tod von Don Antonio Anastasio (Bruderschaft vom Hl. Karl Borromäus). „Wir werden nicht mehr an ihn denken können, ohne Petrus und Johannes vor Augen zu haben, wie sie staunend vor dem leeren Grab stehen“

Plötzlich einander sehen

Aus Österreich

Ein Interview mit der Schriftstellerin Susanna Tamaro: „Wir wollen nicht mehr akzeptieren, dass das Menschsein risikoreich und komplex ist.“

Mann der Träume

Aus Österreich

Der Hl. Josef in drei Kunstwerken: Wir betrachten den Nährvater Jesu aus der Perspektive des Apostolischen Schreibens "Patris corde" von Papst Franziskus

Das schlagende Herz von Xiao Ping

Aus Österreich

Sie ist die Frau aus Taipeh, von der wir beim Eröffnungstag von CL gehört haben. Eine Frau des Karrierelebens ohne Glauben, dann kam die Krankheit. Und die Begegnung, die alles veränderte – sie und die anderen.

Bischof Erik Varden © Catholic Press Photo

Der Schrei unserer Zeit

Aus Österreich

Ein Gespräch mit Erik Varden, dem neuen Bischof von Trondheim: "Entweder ist der Glaube nur ein Gerüst, das man um den existentiellen Durst des Menschen herumbaut, oder er löscht tatsächlich seinen Durst“.

Die Hintertür

Aus Österreich Giovanni Micco

Die Begegnung mit Obdachlosen führt unerwartet zur Wahrnehmung Gottes, der uns erreichen will. Ein Zeugnis aus Wien.