Christentum als Ereignis heute

Ein Vortrag von Luigi Giussani (1992)

Osterplakat 2024

'Der Auferstandene erscheint den Jüngern bei geschlossenen Türen" von Duccio di Buoninsegna, mit Worten von Papst Franziskus und Don Giussani.
Das Ehepaar Midori und Takashi Nagai

Was niemals stirbt. Das Leben von Takashi und Midori Nagai

Die weltberühmte Ausstellung über das erstaunliche Leben von Takashi und Midori Nagai wird in Wien 16. - 23. Juni erscheinen.

"Was ich auf dem Rhein-Meeting gesehen habe"

Vom 8. bis 10. März fand das Rhein-Meeting statt, eine Kulturveranstaltung der Gemeinschaft Comunione e Liberazione, unter dem Titel „Warum genügen wir uns selber nicht?“. Ein Zeugnis aus Köln.
Foto: Freepik

"Er war mit uns auf den Pisten"

Zwei Jugendliche erzählen von der Begegnung mit Jesus durch GS: „Es gibt mehr als den Alltag, wie ich ihn kannte, etwas viel Wichtigeres: Gott und die Freundschaften, die uns zu ihm führen“.
Erzbischof Filippo Santoro und Davide Prosperi mit Papst Franziskus in Privataudienz am 15. Januar 2024 (Vatican Media/Catholic Press Photo)

Papst Franziskus an CL: "Wahrt die Einheit"

Nach der Audienz mit Davide Prosperi und Erzbischof Santoro sandte Franziskus einen Brief.

Christus und der Sieg des Bösen

Warum gewinnt scheinbar das Böse? Pater Lepori schlägt einen einfachen und kraftvollen christlichen Blick auf das Drama der Welt vor.
Foto: @wirestock - Freepik.com

"Jan Paul" bei Menschen in der Gondel

Ein junger Mann mit Down-Syndrom fragt alle nach ihren Namen.
Benedetto XVI (Catholic Press Photo)

Benedikt XVI. Die entscheidende Richtung

Ein Jahr nach seinem Tod: eine Erinnerung an Joseph Ratzinger und seine tiefe Verbundenheit mit dem hl. Augustinus, bei der es um das Thema der Umkehr geht, die nur möglich ist, wenn man liebt und sich als geliebt erkennt.

"Er gab sein Leben für Christus ohne Berechnung hin"

Mitteilung von Davide Prosperi an die Bewegung von Comunione e Liberazione zum Tod von Jesús Carrascosa.

Angelpunkte der Synode

Ein Bericht über die Bischofssynode (Oktober 2023) von Paolo Pezzi, Erzbischof in Moskau: "Die Initiative gehört Gott. Uns gehört die Mitverantwortung, um die Gnade der Gemeinschaft, der Einheit und des Friedens zu bitten".
Kard. Pierbattista Pizzaballa, Patriarch von Jerusalem der Lateiner(Foto: GP/Catholic Press Photo)

Pizzaballa: „Christus hat die Welt besiegt, indem er sie liebte“

Der Hamas-Israel-Krieg nimmt kein Ende. Der Patriarch von Jerusalem schreibt an die Gläubigen seiner Diözese: „Gottes Antwort auf die Frage, warum die Gerechten leiden, ist nicht eine Erklärung, sondern eine Gegenwart“. Der Text des Briefes.
Foto: vecstock - Freepik.com

„Hat uns je einer etwas versprochen? Und warum warten wir dann?“

Mit einer Gruppe von CLU-Studenten findet eine Studentin eine neue Nähe mit Gott und entdeckt die Wichtigkeit dieser Beziehungen.

"Als Herrscher über die Werke deiner Hände"

Lektion von Pater Paolo Prosperi zum Thema Arbeit (Assisi, März 2023)